Ein gesegnetes Opferfest 2016

Liebe Geschwister im Islam, liebe Mitbürger, 
ich wünsche Euch und Euren Familien und Freunden ein gesegnetes Opferfest. 

Die Opferbereitschaft des Propheten Abraham und seines Sohnes Ismael erinnern uns gerade in solch schwierigen Zeiten daran, dass Gottesvertrauen eine Tugend ist, die wir versuchen sollten etwas mehr zu verinnerlichen. Die Geschichte lehrt uns Uneigennützigkeit, Vertrauen und Solidarität. Dieses besondere Fest sollten wir dazu nutzen, alte Streitigkeiten beiseite zu legen, die Familien und Freundschaftsbände zu stärken, und vor allem sollten wir bestrebt sein, unsere Kindern an dieser Freude teilhaben zu lassen.

Das Opferfest bringt alle Menschen zusammen: Familien und Freunde, Nachbarn und Bekannte, Muslime und Nichtmuslime. Es bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Dialog und zum Kennenlernen. 

Möge das Opferfest eine Zeit der Versöhnung und Vergebung, der Besinnung und Barmherzigkeit, der Einkehr und des Friedens sein.

In diesem Sinne ein gesegnetes Opferfest!
Kurban Bayramınız mübarek olsun!
Eid Mubarak!


Murat Gül

Präsident der Islamischen Föderation Berlin