Ein Jude in Neukölln

Der angehende Rabbiner und Publizist Armin Langer präsentiert am kommenden Mittwoch, den 1. März 2017 von 18:00 - 20:00 Uhr, sein erstes Buch "Ein Jude in Neukölln. Mein Weg zum Miteinander der Religionen“.

Mit seinem Buch und seinem Engagement wirkt Langer jenen Stimmen entgegen, die die muslimische Prägung in Neukölln sorgenvoll betrachten und die Sicherheit von Jüd*innen im Kiez anzweifeln. Er zeigt auf, was Muslime und Juden voneinander lernen können und wie Gemeinschaft funktioniert. Im Anschluss an die Lesung wird gemeinsam mit Imam Ferid Heider über die Inhalte diskutiert.  

Adresse der Veranstaltung :  Neuköllner Begegnungsstätte e.V. Flughafenstraße 43, 12053 Berlin