Gemeinsames Bildungsvorhaben "TAMAM" wird zum Projekt der Woche gewählt

Das Bildungsvorhaben "TAMAM" ist ein gemeinsames Projekt des Museums für Islamische Kunst und einigen Berliner Moscheegemeinden.

Die IFB nimmt mit drei Vertretern am Konsortium teil. TAMAM läuft seit Anfang 2016 und hat das Ziel gemeinsam Unterrichtsmaterialien für transkulturelle Bildung zu entwickeln, wobei der Fokus auf die Kunstwerke der Sammlung des Museums für Islamische Kunst gelegt ist.

Am 09.01.2017 wurde das Projekt durch "Kultur bildet" zum Projekt der Woche gewählt.