Neues Grabfeld für islamische Bestattungen in Ruhleben

Am Montag, den 1. August 2016, wurde ein neues Grabfeld für Beisetzungen nach islamischem Ritus auf dem Friedhof Ruhleben (Charlottenburg) eröffnet. 

An der Eröffnung nahm der IFB-Vizepräsident Muhammed Abdurrazzaque teil. Die IFB begrüßt die Erweiterung der Grabfelder für islamische Bestattungen. Immer mehr Berliner Muslime möchten im Falle ihres Todes auch in Berlin beigesetzt werden, wodurch der Bedarf an "islamischen Friedhöfen" in den kommenden Jahren und Jahrzehnten stetig weiter wachsen dürfte.