"Posaunen statt Parolen" am 07.05.2016

1. Spaziergang für ein weltoffenes und tolerantes Berlin
Am Samstag, den 07.05.16, fand eine durch die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz organisierte Demonstration mit dem Titel "Posaunen statt Parolen" statt.

Die Veranstaltung rief alle gesellschaftlichen Kräfte zur Teilnahme auf, die sich für ein tolerantes und weltoffenes Berlin einsetzen. Unterstützt wurde die Initiative u.a. durch die demokratischen Parteien (CDU,SPD, Bündnis 90 Die Grünen, Die Linke, Piraten) sowie durch Gewerkschaften (Verdi, GEW, IGBau, NGG, EVG). 

Als muslimische Vertretung vor Ort anwesend war einer unserer Religionslehrer. In seiner kurzen Ansprache untermauerte er die Position der Muslime, die sich ebenfalls gegen Hass und Diskriminierung stark machen: http://youtu.be/jhh9jfg01Ys